Arbeitsgemeinschaften

An den beiden Kurztagen Dienstag und Freitag können die Schülerinnen und Schüler aus einem breitgefächerten AG-Angebot weitere Aktivitäten auswählen.

Die AGs finden von 13.50 Uhr bis 15.00 Uhr statt. Ein Schüler kann eine oder zwei AGs wählen. Um die notwendige Verbindlichkeit sicherzustellen, erfolgt die Wahl einer AG jeweils für die Dauer eines Halbjahres.

Das AG-Angebot gilt innerhalb des Schulzentrums für die Schülerinnen und Schüler beider Schulen, Realschule und Gymnasium, gemeinsam. Zum Teil werden die Arbeitsgemeinschaften von Lehrkräften der beiden Schulen geleitet, aber auch von außerschulischen Partnern wie zum Beispiel Sportvereinen.

Ergänzt wird das Angebot durch Schüler-AGs, die von Oberstufen-Schülern betreut werden. Die Teilnahme an einer Arbeitsgemeinschaft ist, von wenigen besonderen Angeboten abgesehen, grundsätzlich kostenfrei. Das aktuelle AG-Angebot findet sich demnächst hier.